Dieses und viele andere Schiffe kommen und gehen. Ein Anblick der mittlerweile zum Alltag gehört, weil ich hier wohne. Bisher verschwendete ich keinen Gedanken daran, das etwas passieren könnte. Ich nahm mir die Zeit hinzusehen und finde es unglaublich, das alles so gut geht. Viele Hände und kluge Köpfe sind dazu nötig, nicht nur die Lotsen. In den nachfolgen Flashordnern soll es jedoch um die Lotsen gehen. Eine Reise von Teufelsbrück bis in das Hotelschiff der Seelotsen und zurück in Bildern

Fotos siehe Menü